zurück zur Startseite



Sibylle-Mode  lebt

Nacharbeiten ausdrücklich erwünscht! 



In der Kunstkate von Masha Lofft findet ihr die gesamten Ausgaben der Modezeitschrift Sibylle. Durch eine Bibliotheksauflösung konnte ich diesen Schatz bergen und hüten. DDR - Mode entstand zuerst in den Entwürfen der Kunsthochschule Weißensee. ( Berliner Zeitung.20/21 Okt. 2018). Dort studierte auch ich in den 70-ziger Jahren Architektur und Modedesign. Manche Orginalschnitte aus dem Handel sind bei mir noch vorhanden. Einiges selbstverständlich selbst genäht oder gestrickt.( Sibylle Ausgabe 3/83+5/83) Die Schnittanleitungen waren klasse, nur die Stoffe nicht. Heute ist die Stoffauswahl unendlich und die klassischen Schnitte der Sibylle sind aktuell geblieben und wurden glamourös fotografiert. Das darf nicht verloren gehen! Hat man je von einem DDR-Modedesigner gehört- nein! Anonymität war gewollt. 

Also auf, ihr modebewussten Frauen, machen wir es selbst oder lasst euch von mir helfen!!!