Masha Lofft -Modemanufaktur-


zurück zur Startseite

Hüte und Kopfschmuck

Die Damen- und Hutmode ist über 200 Jahre alt. Flache, große 



Hüte waren gegen Ende des 18.Jh. beliebt. Dazu kamen im 19.Jh. Hauben und bis zum Beginn des 20.Jh. waren Hutformen sehr vielfältig. Riesige Kreationen mit Blüten, Federn, Perlen waren  modern. Es entstehen Strohhüte, Samthüte, Hüte aus Seegrasgeflecht, Hasenfell, Seide und Blütenhüte, bedeckt mit Stoffblüten und Fascinator.

 Meine Hüte entstehen aus Filz, Geflecht, Seide und Spitze- gefilzt oder genäht! Individuelle Unikate für einzigartige Frauen!!! Immer häufiger finden Hüte wieder Platz im Modebewusstsein von Frau und Mann, laßt uns nichts verpassen und schaut mal rein!